Analysten sehen Amazon im kritischen Licht

Donnerstag, 1. Februar 2001 08:19
Amazon

Amazon.com (NASDAQ: AMZN, WKN: 906866): Nachdem der Online-Händler Amazon.com am Dienstag seine Quartalszahlen bekannt gegeben und in diesem Rahmen die Entlassung von 1.300 Arbeitnehmern – immerhin 15 Prozent aller Beschäftigten – angekündigt hatte, folgte am Mittwoch die Quittung der Analysten und Anleger.

Die Amazon-Aktie schloss an der Nasdaq bei einem Kurs von 17,31 USD mit nahezu neun Prozent im Minus und wurde von zwei Investment-Häusern herabgestuft. Die Analysten aus dem Hause Dain Rauscher Wessels stuften das Papier von „Kaufen“ auf „Marktneutral“ herab, ebenso wie ihre Kollegen von W.R. Hambrecht.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...