Analysten reduzieren das Kursziel für Siemens

Freitag, 19. April 2002 10:48

Siemens (WKN: 723610<SIE.ETR>): Das Kursziel für die Aktie des in München beheimateten Technologiekonzerns Siemens ist von Analysten aus dem Investmenthaus UBS Warburg von ursprünglich 75 auf nur noch 66 Euro reduziert worden.

Diese Maßnahme wird damit begründet, dass sich die Telekombranche weiterhin in einer schwierigen Lage befände. Außerdem seien die von Unternehmensseite für einen Zeitraum von zwei Jahren gesteckten Ziele kaum umzusetzen. Zudem befindet sich die Siemens-Aktie momentan nahe an einem Zwölfmonatshoch. Ungeachtet dieser Bewertung stuften die Analysten die Aktie jedoch nicht zurück, sondern beließen ihre Empfehlung bei hold.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...