Analysten: Apple wird iPhone-Kontrakt mit AT&T verlängern

Mittwoch, 10. Februar 2010 15:41
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Mehrere Analysten sind sich einig, dass Apple den bestehenden Exklusivkontrakt zur Vermarktung des iPhones mit dem Mobilfunk-Carrier AT&T bis 2011 verlängern wird. Der Branchendienst AppleInsider beruft sich dabei auf Aussagen von Analysten aus dem Hause Barclays Capital und Pacific Crest. Der entsprechende Kontrakt zwischen AT&T und Apple läuft zur Jahresmitte aus.

Die Experten bei der Credit Suisse sehen sogar eine 75%ige Chance, dass AT&T weiterhin der exklusive Vertragspartner bei der iPhone-Vermarktung in den USA im laufenden Jahr bleiben wird. Zwar dürfte das iPhone wohl langfristig auch über andere Mobilfunk-Carrier verfügbar sein, jedoch werde dies nicht vor dem Jahr 2011 geschehen, wie es heißt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...