Analyst: iPhone gewinnt bei Firmen an Boden

Mittwoch, 4. November 2009 08:23
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Das iPhone hält immer mehr Einzug bei Firmenkunden. Zu diesem Ergebnis kommt Deutsche Bank Research Analyst Chris Whitmore. Laut Whitmore wird Apple bis Jahresende bereits zwei Mio. iPhones an Firmen ausgeliefert haben.

Damit dürfte sich Apple einen Marktanteil von sieben Prozent im Smartphone-Markt für Firmenkunden gesichert haben. Im Jahr vorher kam Apple im Firmenkunden-Bereich lediglich auf einen Marktanteil von zwei Prozent. Bislang galt der Enterprise-Bereich als eine Domäne für den kanadischen Smartphone-Hersteller Research In Motion, der in diesem Marktsegment punkten konnte. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...