Analyst: Apple will mit iPhone 5S Produktion im März beginnen - Marktdebüt im Sommer

Smartphones

Montag, 21. Januar 2013 07:15
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple wird voraussichtlich schon im März 2013 mit der Produktion seines neues iPhone 5S beginnen, welches dann im Juni oder Juli auf den Markt kommen soll, berichtet die Daily Mail mit Verweis auf Analystenkreise.

Jefferies-Experte Peter Misek, der bislang einen guten Track Record im Bezug auf Apple-Nachrichten verfügte, glaubt zu Wissen, dass Apple derzeit bereits Produktionsvorbereitungen im März 2013 treffe. Misek geht davon aus, dass die iPhone-Kundennachfrage in Erwartung des neuen iPhones bereits zu sinken beginne. Dennoch geht der Analyst davon aus, dass Apple 44 Millionen iPhones bis Ende März verkaufen kann. Es wird erwartet, dass das neue iPhone 5S dann in verschiedenen Farben und einem verbesserten Akku zur Verfügung stehen wird. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...