Analyst: Apple verzeichnet hohe Nachfrage nach Macs und iPads

Montag, 29. November 2010 16:27
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple hat nach Angaben von Piper Jaffray Analyst Gene Munster und seinem Analystenteam am vergangenen Freitag (Black Friday) im Schnitt 8,2 Macs und 8,8 iPads pro Stunde über seine Apple Stores verkaufen können.

Der iPad entwickle sich demnach zum „Mac für die Massen“ meldet das Magazin Fotune. Analysten schätzen, dass Apple im nächsten Jahr 2011 bis zu 28 Millionen iPads absetzen kann. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...