Analyst: Apple bringt eigenes TV-Gerät auf den Markt

Montag, 7. Februar 2011 09:17

NEW YORK (IT-Times) - Nachdem Apple bereits mit seiner Set-Top-Box Apple TV auf den Markt ist, soll der iPhone-Hersteller nunmehr auch das zugehörige TV-Gerät mit Internetanschluss planen, dies glaubt zumindest Piper Jaffray Analyst Gene Munster.

Munster verweist darauf, dass sich Apple jüngst für 3,9 Mrd. Dollar die Versorgung mit LCD-Displays von drei Herstellern gesichert hat, wie der Branchendienst Apple Insider meldet.

Bereits im Vorfeld hatte der Analyst vorhergesagt, dass Apple bis Ende 2012 ein entsprechendes Internet-basiertes TV-Gerät auf den Markt bringen wird, allerdings erwiesen sich derartige Prognosen bislang nur als Spekulationen mit wenig Substanz. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere News zu Apple