Analyst: Apple bereitet iPhone 5S vor - Marktdebüt im Juni 2013?

Smartphones

Dienstag, 11. Dezember 2012 09:53
Apple iPhone 5

NEW YORK (IT-Times) - Der iPhone-Hersteller Apple soll bereits eifrig an einer verbesserten Version seines aktuellen iPhone 5 arbeiten, will Jefferies Analyst Peter Misek erfahren haben, wie der Branchendienst Business Insider berichtet.

Laut Misek wird Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) das iPhone 5S aller Voraussicht nach im Juni 2013 veröffentlichen. Das neue iPhone 5S wird nach Meinung des Analysten in sechs verschiedenen Farben verfügbar sein. Das iPhone 5S soll mit einem IGZO-basierten Retina+ Display ausgerüstet sein, eine HD-Kamera verfügen sowie einen NFC-Chip und 128GB Speicher haben. Zudem soll das iPhone 5S mit einem stärkeren Akku ausgerüstet sein, der eine längere Batterielaufzeit ermöglicht, so Misek.

Misek hatte im Vorjahr bereits das iPhone 4S richtig vorhergesagt, nachdem viele Marktbeobachter in 2011 mit dem iPhone 5 gerechnet hatten. In der Vorwoche veröffentlichte der Branchendienst ETrade Supply erste Fotos von Teilen, die angeblich zum iPhone 5S gehören. Apple hatte erst im September sein iPhone 5 mit iOS 6 auf den Markt gebracht. Das neue Apple-Smartphone zeichnet sich vor allem durch ein größeres 4-Zoll-Display (Auflösung: 1136x640 Pixel) und LTE-Kompatibilität aus. Zudem hat Apple in seinem Smartphone einen A6 Dual-Core Prozessor mit einer 8-Megapixel-Kamera verbaut. Zur Markteinführung konnte Apple bereits fünf Millionen iPhone 5 Smartphones am ersten Verkaufswochenende absetzen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...