Analyst: Apple bald mit einer Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar

Freitag, 27. April 2012 14:51
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Topeka Capital Markets Analyst Brian White wagt sich mit einer abenteuerlichen Prognose vor. Apple werde bald das erste Unternehmen überhaupt sein, welches eine Marktkapitalisierung von über einer Billion US-Dollar erreichen werde. Dies dürfte schon im nächsten Jahr passieren, glaubt White, wie das Business Journal berichtet. Zuletzt wurde Apple an der Börse mit über 560 Mrd. Dollar bewertet.

Die jüngsten Apple-Zahlen nahm der Analyst zum Anlass, um sein Kursziel für Apple-Aktien nochmals kräftig von 1.001 auf 1.111 US-Dollar anzuheben. Der Analyst begründet seinen Optimismus mit einem kommenden Apple TV Produkt, eine Mini-Version des iPads und dem iPhone 5, zudem dürfte Apple mit China Mobile in China ins Geschäft kommen, glaubt der Analyst. Apple hatte in dieser Woche einen Umsatzsprung um 59 Prozent auf 39,2 Mrd. US-Dollar gemeldet. Der Nettogewinn legte um 94 Prozent auf 11,6 Mrd. Dollar oder 12,30 Dollar je Anteil zu. Analysten hatten lediglich mit Einnahmen von 36,96 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 10,07 Dollar je Aktie gerechnet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...