Analyst: Apple arbeitet an einem iPad mini

Donnerstag, 13. Oktober 2011 15:39
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Während morgen das iPhone 4S offiziell auf den Markt kommt, soll Apple bereits an einem iPad mini arbeiten, der Anfang 2012 in den Handel kommen soll, glaubt zumindest Ticonderoga Securities Analyst Brian White, wie der Branchendienst BGR berichtet.

White beruft sich dabei auf Treffen mit Apple-Zuliefern, die ein solches Gerät nahe legen. Mit einem kleiner dimensionierten iPad mini könnte Apple dem Kinde Fire aus dem Hause Amazon.com entgegen treten, der nur 7-Zoll groß und für 199 US-Dollar verkauft wird. Der iPad mini könnte dabei zwischen 200 und 300 US-Dollar am Markt platziert werden, glaubt der Analyst, der einen deutlich leistungsstärkeren iPad 3 Tablet im zweiten Quartal 2012 von Apple erwartet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...