Analyst: Android hat Höhepunkt überschritten - Marktanteilsverluste im US-Smartphone-Markt

Mittwoch, 22. Juni 2011 16:20
Android Man

NEW YORK (IT-Times) - Das Google Mobile-Betriebssystem Android hat im ersten Quartal 2011 erstmals im US-Smartphone-Markt leicht an Marktanteilen eingebüßt, wobei der Marktanteil von 52,4 auf 49,5 Prozent geschrumpft ist, so die Marktforscher aus dem Hause IDC.

Es ist nach IDC-Angaben der erste sequentielle Rückgang für Android, nachdem das Google-Betriebssystem (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) seit 2009 einen atemberaubenden Siegeszug hingelegt hat. Apple konnte trotz des Android-Booms ebenfalls seinen Marktanteil von 17,2 auf 29,5 Prozent im US-Smartphone-Markt ausbauen.

Needham-Experte Charlie Wolf geht daher davon aus, dass sich der Android-Marktanteil in den USA im dritten Quartal 2011 zwar leicht erholen, dann aber deutlich sinken wird. Vielmehr sieht Wolf mit den Zahlen zum ersten Quartal bereits eine Trendwende erreicht. Der Anfang vom Ende des Android-Booms, so Wolf in einem Investorschreiben, wie AppleInsider berichtet.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...