American Power Conversion mit Gewinneinbruch

Freitag, 28. Juli 2006 00:00

WEST KINGSTON (RHODE ISLAND) - Die American Power Conversion Corporation (Nasdaq: APCC<APCC.NAS>, WKN: 876553<APW.FSE>) musste im abgelaufenen Quartal einen Gewinneinbruch hinnehmen. Dies wurde mit der schlechten Marktsituation begründet.

Demnach verringerte sich der Nettogewinn im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um 41 Prozent auf 24,7 Mio. US-Dollar bzw. 13 Cent je Aktie. Auf der anderen Seite legte der Umsatz 17 Prozent zu und summierte sich auf 560 Mio. Dollar. APC machte keine konkrete Prognose. Allerdings rechnet das Unternehmen damit, dass die Nachfrage und die Preise für die eigenen Produkte steigen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...