AMD will Marktanteile steigern

Montag, 7. Februar 2005 12:35

SUNNYVALE - Advanced Micro Devices Inc. (NYSE: AMD<AMD.NYS>, WKN: 863186<AMD.FSE>), Hersteller von Mikroprozessoren für die Computerindustrie, blickt ambitioniert in die Zukunft. Man wolle den Anteil auf dem Notebook-Markt auf bis zu 15 Prozent steigern, hieß es in Agenturmeldungen.

Zusammen mit der Einführung des neuen Prozessors Turion 64 ist eine weltweite Werbekampagne im April diesen Jahres geplant. An dieser partizipieren u. a. die Notebook-Hersteller Hewlett-Packard, Acer und Asustek Computers. Gleichzeitig werden diese Hersteller Laptops mit den neuen Prozessoren AMD Turion 64 2800 und 3000 auf den Markt bringen. AMD bietet die CPUs rund 13 Prozent billiger als der Konkurrent Intel an. Einige Hersteller fordern von dem Unternehmen, es möge seine Preise gar um ein ganzes Viertel senken, um Intel Marktanteile abzuringen. Bei AMD erhofft man sich durch die Kampagne eine Steigerung der Marktanteile von bis zu 15 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...