AMD stellt FireStream vor

Freitag, 9. November 2007 08:17
Advanced Micro Devices (AMD)

Der US-Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (AMD) will sich eine höhere Reputation im Markt für High-Performance Computing bzw. Parallel Computing verschaffen. So stellte der Intel-Rivale am Vortag mit dem FireStream 9170 eine neue GPU zusammen mit einem Softwareentwicklertool vor, das im ersten Quartal 2008 sein Marktdebüt feiern soll.

Der neue FireStream-Prozessor soll 1.999 US-Dollar kosten und sich für den Einsatz in der Wissenschaft, Forschung, oder auch in der Öl- und Energiewirtschaft empfehlen.

Meldung gespeichert unter: Advanced Micro Devices (AMD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...