AMD mit Umsatzverbesserung

Mittwoch, 19. Januar 2005 12:56

SUNNYVALE (KALIFORNIEN) - AMD Inc. (WKN: 863186<AMD.FSE>) gab gestern nach Börsenschluss die Zahlen für das vierte Quartal 2004 und das Geschäftsjahr 2004 bekannt. Für das vierte Quartal 2004 wurde ein Umsatz von 1,26 Mrd. US-Dollar bekannt gegeben, was eine Steigerung gegenüber dem Ergebnis des vierten Quartals 2003 mit 1,21 Mrd. Dollar darstellt. Für das vierte Quartal 2004 wurde ein operativer Gewinn von 19,73 Mio. Dollar gemeldet, was eine Verschlechterung gegenüber dem Ergebnis von 45,82 Mio. Dollar im vierten Quartal 2003 bedeutet. Der Nettoverlust betrug im vierten Quartal 29,96 Mio. Dollar, im Gegensatz zu einem Gewinn von 43,19 Mio. Dollar im vierten Quartal 2003.

Das Geschäftsjahr 2004 endete mit einem Umsatz von fünf Mrd. Dollar, verglichen mit 3,52 Mrd. Dollar im Vorjahr. Der Nettogewinn im Jahr 2004 lag bei 91,16 Mio. Dollar, im Vorjahr wurde noch ein Verlust von 274,49 Mio. Dollar ausgewiesen. Zudem Verringerte sich die Verschuldung um 200 Mio. Dollar. (kat/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...