AMD mit Dreijahresvertrag von Nortel

Dienstag, 31. Oktober 2000 17:24

Advanced Micro Devices Inc. (NASDAQ: AMD, WKN: 863186): Der amerikanische Chiphersteller AMD hat mit dem kanadischen Telekommunikationsausrüster Nortel einen Dreijahresvertrag abgeschlossen. Dies teilte AMD am Dienstag mit. Nortel wird seine Netzsysteme demnach mit den hochwertigen Flash-Speicherchips von AMD ausstatten. AMD deckt damit Nortels Hauptbedarf an Flash-Speicherchips ab. Finanzielle Details über den Vertrag wurden bisher keine bekannt.

AMD ist mit einem Jahresumsatz von $2,9 Mrd. in 1999 einer der größten Hersteller von ICs für Personal- und Netzwerkcomputer sowie für Telekommunikationssysteme. Der Kurs der Aktie legt um 7,41% zu und notiert derzeit mit $21,75 an der NASDAQ.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...