AMD liefert neuen stromsparenden Server-Chip aus

Montag, 31. August 2009 09:19
Advanced Micro Devices (AMD)

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (NYSE: AMD, WKN: 863186) hat mit der Auslieferung seiner neuen Opteron Server Chipsätze begonnen. Mit dem neuen Chip nimmt das Unternehmen Firmenkunden ins Visier, die Server insbesondere für Aufgaben wie Cloud Computing einsetzen und darüber hinaus Strom und Kosten sparen wollen.

Der neue 6-Kern AMD Opteron EE verbraucht lediglich 40 Watt und eignet sich damit ideal für den Einsatz in 2P-Umgebungen. Der Server-Chip ist für 989 US-Dollar zu haben und soll AMD wieder Marktanteilsgewinne bescheren.

Meldung gespeichert unter: Advanced Micro Devices (AMD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...