AMD liefert fünf Millionen Fusion Prozessoren aus - Chips gelten als ausverkauft

Freitag, 3. Juni 2011 14:43
Advanced Micro Devices (AMD)

SUNNYVALE (IT-Times) - Der Intel-Rivale AMD sieht sich mit seinem Fusion Prozessor auf dem richtigen Weg. Seit dem Marktdebüt der Fusion Plattform Anfang 2011 konnte AMD binnen fünf Monaten fünf Millionen Fusion-Chips verkaufen, so AMD Produkt-Manager Raymond Dumbeck im Interview gegenüber CNET.

Die von AMD entwickelten Fusion Chipsätze fanden insbesondere in 10-, 11- und 12-Zoll großen Notebooks großen Anklang. Im jüngsten Quartal war die Nachfrage nach den Prozessoren sogar größer als das Angebot, so dass die Fusion-Chips ausverkauft waren, so Dumbeck. (ami)

Meldung gespeichert unter: Advanced Micro Devices (AMD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...