AMD erringt Teilsieg gegen Intel - HP setzt auf AMD-Chips

Mittwoch, 5. Mai 2010 09:49
Advanced Micro Devices (AMD)

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller AMD (NYSE: AMD, WKN: 863186) kann sich über einen weiteren großen Auftrag bzw. Kunden freuen. Der weltgrößte PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) will 14 neue Laptops mit AMD-Prozessoren auf den Markt bringen.

Laut HP werden die Consumer-Produktfamilien Envy, Pavilion und Mini Netbook erneuert, wobei das Unternehmen auch ein neues ProBook für Geschäftskunden auf den Markt bringen will. Die neuen PCs mit AMD-Chips sollen Ende Mai bzw. Juni auf den Markt kommen.

Für AMD ist diese Ankündigung ein wichtiger Schritt nach vorne, kämpft das Unternehmen seit Jahren gegen den übermächtigen Intel-Konzern um Marktanteile. HP verkauft eigenen Angaben zufolge mehr als zwei Notebooks pro Sekunde, was AMD dabei helfen dürfte, weiter Boden in Sachen Marktanteile gegenüber Intel gut zu machen.

Meldung gespeichert unter: Advanced Micro Devices (AMD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...