AMD demonstriert Istanbul-Prozessor

Freitag, 27. Februar 2009 08:16
Advanced Micro Devices (AMD)

Der US-Prozessorhersteller AMD hat zum ersten Mal öffentlich seinen kommenden 6-Kern-Chip mit dem Codenamen “Instanbul” demonstriert. Der neue 45nm AMD Operton Prozessor soll im zweiten Halbjahr 2009 auf den Markt kommen. Der neue Prozessor wird im Rahmen des neuen 45-Nanometer-Herstellungsverfahrens produziert und dürfte der einzige x86 6-Kern-Chip sein, der für 2- und 4-Socket-Systeme und darüber verfügbar ist.

Mit dem neuen „Instanbul“ Prozessor will AMD wieder Marktanteile gewinnen, nachdem das Unternehmen zuletzt Boden verlor. AMD schreibt seit geraumer Zeit tiefrote Zahlen und will durch die Ausgliederung seiner Fabriken in ein Joint Venture (Foundry) wieder den Sprung zurück in die Gewinnzone schaffen.

Meldung gespeichert unter: Advanced Micro Devices (AMD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...