AMD bringt Dual-Core Sempron für China

Mittwoch, 27. Februar 2008 10:36
Advanced Micro Devices (AMD)

Um sich für den chinesischen Markt zu rüsten, hat der US-Chiphersteller AMD erste Dual-Core Sempron-Prozessoren auf dem chinesischen Markt gebracht, heißt es aus Industriekreisen aus Taiwan.

Die neuen Sempron-Chips sollen insbesondere im Einstiegssegment dem Intel Dual Core Celeron Chip Konkurrenz machen. Die 65-Nanometer AMD Sempron-Chips sind mit 1,8GHz getaktet und sollen zu Preisen von 399 Renmimbi bzw. 55 US-Dollar in den chinesischen Markt gedrückt werden, heißt es. Marktbeobachter gehen nunmehr davon aus, dass Intel auf den Vorstoß mit einer Preissenkung seiner Celeron-Doppelkern-Chips reagieren wird.

Meldung gespeichert unter: Advanced Micro Devices (AMD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...