Amazon.de: Online-Weihnachtsgeschäft 2009 boomte in Deutschland

Montag, 28. Dezember 2009 17:53
Amazon Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Amazon.de, die deutsche Seite des Online-Händlers Amazon.com Inc. (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866), konnte sich über ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft freuen. Die Orderzahlen konnten sich dabei durchaus sehen lassen.

Nach eigenen Angaben war der 14. Dezember 2009 der Spitzentag für Amazon.de. Insgesamt hätten Kunden über 1,7 Millionen Produkte an diesem Tag bestellt, dies bedeutete mehr als 20 Artikel pro Sekunde. Insgesamt konnten an diesem Tag die Verkaufszahlen des Spitzentages des Vorjahres um 40 Prozent übertroffen werden. Am beliebtesten seien dabei nicht etwa Bücher, Amazon.com startete als Online-Buchhändler, sondern DVDs. Neben „Harry Potter und der Halbblutprinz“ stand scheinbar auch „Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los“ ganz oben auf vielen Wunschzetteln. Platz Drei belegte das Videospiel „New Super Mario Bros. Wii“, Rang Vier hatte dann mit „Das verlorene Symbol“ von Dan Brown ein Buch inne.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...