Amazon.com will im Ausland weiter expandieren

Montag, 29. November 2010 08:59
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der weltgrößte Online-Händler Amazon.com will seine internationalen E-Commerce Seiten überarbeiten, um neue Kundenschichten in neuen Märkten zu erreichen, meldet die Financial Times.

Derzeit betreibt Amazon.com Online-Plattformen in sechs Ländern außerhalb der USA. Zuletzt war Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) mit einer eigenen Webseite in Italien an den Start gegangen. Nunmehr will Amazon.com offenbar ein neues Team formen, welches für den Ausbau des Auslandsgeschäfts verantwortlich zeichnen soll. Dabei sollen Web- und Produktbeschreibungen in verschiedene Sprachen übersetzt und Steuern und Preise angeglichen werden, heißt es.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...