Amazon.com vor den Zahlen - Hoffnung auf positives Weihnachtsgeschäft

Online-Händler hofft auf lukratives Weihnachtsgeschäft

Montag, 21. Oktober 2013 14:16
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der weltgrößte Online-Händler Amazon.com wird am kommenden Donnerstag, den 24. Oktober seine Zahlen für das vergangene dritte Quartal präsentieren. Analysten gehen davon aus, dass Amazon.com die Markterwartungen der Wall Street erfüllen kann.

Die Analysten bei JPMorgan Chase & Co rechnen mit einem Umsatz von 16,7 Mrd. US-Dollar, für das laufende vierte Quartal dürfte Amazon.com einen Umsatz von 24 bis 27 Mrd. US-Dollar in Aussicht stellen, glauben die Analysten, wie der Branchendienst ValueWalk berichtet. Im Schnitt rechnet man im Analystenlager für das vergangene Septemberquartal mit Einnahmen von 16,76 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettoverlust von neun US-Cent je Aktie. Im nachfolgenden Dezemberquartal wird ein Rekordumsatz von 25,89 Mrd. Dollar sowie ein Nettogewinn von 72 US-Cent je aktie erwartet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...