Amazon.com vor den Zahlen - Aktienkurs nähert sich der 200-Dollar-Marke

Montag, 24. Januar 2011 08:44
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der weltgrößte Online-Händler Amazon.com wird am kommenden Donnerstag, den 27.01.2011 seine Zahlen zum vergangenen vierten Quartal 2010 präsentieren. Marktbeobachter und Analysten erwarten dabei einen neuerlichen deutlichen Umsatz- und Gewinnanstieg gegenüber dem Vorjahr.

Hintergrund ist das positive Weihnachtsgeschäft. Rund um die Feiertage gaben US-Konsumenten 36,4 Mrd. US-Dollar für Geschenke und Online-Einkäufe aus, ein Zuwachs von 15,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so die Marktforscher aus dem Hause SpendingPulse. Davon dürfte auch Amazon.com als führender Online-Shop maßgeblich profitiert haben.

Analysten erwarten für das vierte Quartal 2010 einen Umsatzsprung um 38 Prozent, nachdem Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) zusätzliche Logistik- und Vertriebszentren ins Leben gerufen hat, um die steigende Nachfrage zu erfüllen. Im Schnitt erwarten Analysten bei Amazon.com einen Umsatz von 12,98 Mrd. Dollar sowie einen Nettogewinn von 88 US-Cent je Aktie. Auf Jahressicht dürfte Amazon.com 34,25 Mrd. Dollar umgesetzt und dabei einen Nettogewinn von 2,50 Dollar je Aktie eingefahren haben.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...