Amazon.com verhandelt über den Kauf von BOL.de

Montag, 2. September 2002 08:50
Amazon

Der weltweit führende Online-Einzelhändler Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) soll sich nach einem Bericht der Financial Times in Verhandlungen mit dem deutschen Medienkonzern Bertelsmann über den Kauf seiner Online-Buchhandlung BOL.de befinden. Jüngst äußerte man sich beim deutschen Medienhaus über den Verkauf von BOL.de, wobei Bertelsmann offenbar auch seine Tochter Bemusic verkaufen will. Während BOL.de auf einen Wert von 2,1 Mrd. Euro taxiert wird, schätzen die Experten den Wert von Bemusic auf 120 Mio. Euro. Neben den beiden Tochter-Unternehmen will sich Bertelsmann offenbar auch von seiner 35-%igen Beteiligung an den Amazon-Konkurrenten Barnesandnoble.com trennen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...