Amazon.com stellt mit Elastic Beanstalk neuen Service vor

Mittwoch, 19. Januar 2011 15:40
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Der amerikanische Online-Händler Amazon.com hat über seine Web-Servicedivision mit „Elastic Beanstalk“ einen neuen Web-Service vorgestellt, der das Management von AWS Cloud Anwendungen, die von Drittanbietern entwickelt wurden, vereinfachen soll, so der Branchendienst TechCrunch.

AWS Elastic Beanstalk wurde dazu entwickelt, um Entwicklern beim Hochladen von Anwendungen und beim Management dieser Applikationen zu unterstützen, wo das System viele Aufgaben automatisch übernehmen soll, ohne das Entwickler eingreifen müssen. (ami)

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...