Amazon.com startet neuen Angriff auf Apples iTunes

Neuer Amazon MP3 Store basiert auf HTML5

Freitag, 18. Januar 2013 10:35
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com will die Vorherrschaft von Apple und seinem iTunes Store im Musikmarkt brechen. Hierfür hat das Unternehmen seinen MP3-Musik Store überarbeitet.

Nach Angaben von Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) basiert der neue MP3-Musik Store vollständig auf HMTL5. Dadurch können Kunden Musik-Käufe direkt über die Amazon MP3 Mobile Seite (www.amazon.com/mp3) über ihr iPhone oder über den iPod touch vornehmen. iOS-Nutzer haben dadurch Zugriff auf etwa 22 Millionen Musik-Songs im Amazon Musikkatalog. Die erworbenen Songs können zudem im Cloud Player abgespeichert werden und stehen damit jederzeit auf jedem Gerät (PC, Smartphones, Tablets) zur Verfügung, so Amazon.com.

Meldung gespeichert unter: Download

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...