Amazon.com plant eigenen Film-Streaming-Service

Video-Streaming

Mittwoch, 2. Februar 2011 14:43
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Ähnlich wie der Konkurrent Netflix, will offenbar auch Amazon.com einen eigenen Streaming-Dienst entwickeln, der Filme direkt auf den PC bzw. Fernseher bringt, meldet die Financial Times.

Amazon.com will den Zugang zum Dienst mit seinem Lieferprogramm Amazon Prime verknüpfen, wie es heißt. Über Amazon Prime können sich Kunden für einen festgesetzten Betrag unbegrenzt Waren und Produkte kostenlos ins Haus liefern lassen.

Amazon.com hatte jüngst erst die restlichen 58 Prozent der Anteile an dem europäischen DVD-Verleiher Lovefilm erworben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...