Amazon.com plant eigene Einzelhandelsniederlassung

Montag, 6. Februar 2012 11:06
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com, der ansonsten ausschließlich im Internet zu finden ist, will offenbar den Sprung in den stationären Einzelhandel wagen. In den nächsten Monaten soll das Unternehmen die Eröffnung des ersten Amazon-Stores in Seattle planen, so der Branchendienst Good E-Reader.

Der erste Amazon Store soll insbesondere Kindle eReader, den Kindle Fire Tablet PC sowie entsprechendes Zubehör verkaufen. Auch will Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) in seinem Store exklusive Buchtitel anbieten. Hintergrund ist der Umstand, dass große traditionelle Buchhändler wie Barnes & Noble und Books-A-Million angekündigt haben, keine Bücher von Amazon.com verkaufen wollen.

Meldung gespeichert unter: Amazon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...