Amazon.com: Kindle-Umsatz auf Rekordniveau

Montag, 30. November 2009 15:17
Amazon Kindle

SEATTLE (IT-Times) - Der amerikanische Online-Händler Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) profitiert weiterhin von der wachsenden Nachfrage nach elektronischen Büchern und den dazugehörigen Lesegeräten.

Wie das Unternehmen mitteilt, erreichten die Kindle-Erlöse im Monat November ein neues Rekordniveau. Inzwischen seien Firmen dazu übergegangen, größere Stückzahlen für Mitarbeiter oder Kunden zu ordern, so Amazon.com. Detaillierte Verkaufszahlen wollte Amazon.com allerdings nicht nennen.

Dabei profitierte Amazon.com offenbar auch von Lieferschwierigkeiten der Konkurrenz. Sowohl Barnes & Noble und Sony meldeten den Ausverkauf ihrer eBook-Reader, nachdem die Nachfrage das Angebot überschritten hat. Barnes & Noble warnte zudem davor, dass höhere Kosten für den Produktionsausbau des eBook-Readers Nook die Gewinne belasten werden.

Meldung gespeichert unter: Amazon Kindle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...