Amazon.com kauft Lesenetzwerk Goodreads

Online-Händler

Dienstag, 2. April 2013 10:23
Amazon Unternehmenslogo

SEATLLE (IT-Times) - Amazon.com, der Riese im Buch- und eBook-Markt hat erneut zugeschlagen. Dieses mal hat man sich eine der größten Lese-Communities im Internet gekauft: Goodreads.

Das Online-Netzwerk, welches im Januar 2007 gestartet wurde und mittlerweile über 20 Millionen Besucher im Monat zählt, bietet zahlreiche Services rund ums Lesen. So können sich Nutzer Leselisten anlegen oder Buchbesprechungen in interaktiven Foren diskutieren. Goodreads.com soll auch nach dem Kauf eigenständig bleiben, jedoch auf die Kindle-Plattform des neuen Mutterkonzerns ausgeweitet werden.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...