Amazon.com gibt weitere Details zum Streaming-Deal mit Epix bekannt

Film-Streaming

Mittwoch, 10. Oktober 2012 09:55
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Anfang September schloss der Online-Händler Amazon.com einen neuen Film-Streaming-Deal mit Epix. Durch den Deal mit Epix werden rund 3.000 weitere Filme über den Amazon Prime Instant Videoservice zur Verfügung stehen.

Nunmehr wurden weitere Preisdetails zum Deal bekannt. Amazon.com wird einem Bericht von DailyTech zufolge Epix eine entsprechende Provision bezahlen, wenn die Zahl der Amazon Prime Instant Videonutzer über ein bestimmtes Niveau steigt. Diese Gebühr erhält Epix zusätzlich zu einer Vorauszahlung, heißt es. Der Konkurrent Netflix hatte etwa 200 Mio. US-Dollar im Jahr an Epix überwiesen, jedoch war das Abkommen jüngst ausgelaufen.

Amazon Prime Instant Video dürfte nach Schätzungen von Marktbeobachtern rund drei bis vier Millionen US-Kunden zählen, während der Konkurrent Netflix in den USA rund 25 Millionen Film-Streaming-Kunden betreut. Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) bot im Rahmen seines Amazon Prime Instant Videoservices zuletzt rund 25.000 Film- und TV-Serien an, während Netflix etwa die doppelte Anzahl von Titeln im Angebot hat.

Durch den Deal mit Epix will dazu nutzen, um Hardware-Angebote wie den Kindle Fire attraktiver für Kunden zu machen. Amazon.com bietet Hardware wie den Kindle Fire Tablet kostengünstig an, in der Hoffnung, dass Kunden diese Geräte dazu nutzen, um Amazon eBooks, TV-Serien und Filme und Online-Shopping zu nutzen. Zuvor schloss Amazon.com bereits Streaming-Deals mit NBCUniversal und ABC. (ami)
 

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...