Amazon.com gibt Details zu neuem Kindle-Programm bekannt

Donnerstag, 21. Januar 2010 08:08
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com will Autoren künftig stärker am Umsatz im Zusammenhang mit dem Verkauf von eBooks für die Kindle-Plattform beteiligen. Durch ein neues Programm sollen Verlage und Autoren künftig 70 Prozent des Listenpreises beim Verkauf eines eBooks über die Kindle Digital Text Plattform erhalten.

Autoren könnten dann pro verkaufter Kopie bei einem Verkaufspreis von 8,99 US-Dollar 6,25 Dollar verdienen. Nach dem bisherigen Umsatzteilungsmodell verdienten Autoren und Verlage bislang nur 3,15 Dollar pro verkauftem eBook. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Hardware und/oder Amazon Kindle via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Amazon Kindle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...