Amazon.com errichtet drei neue Verteilzentren in Texas

Online-Händler expandiert weiter

Mittwoch, 30. Januar 2013 15:37
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com bleibt auf Expansionskurs. Das Unternehmen will drei neue Distributionszentren in Texas errichten, um dem steigenden Online-Bestellvolumen Rechnung zu tragen, berichtet das Business Journal.

Im Detail plant Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) den Bau von drei neuen Verteilzentren in den Städten Coppell, Haslet und Schertz. Die neuen Zentren sollen mehr als 1.000 neue Arbeitsplätze schaffen. Wie Amazon.com weiter mitteilt, werden die 1,2 Millionen Quadratfuß großen Center in Schertz und das eine Quadratfuß große Center in Coppell größere Pakete abwickeln, während das 1,1 Millionen Quadratfuß große Center in Haslet vor allem kleinere Pakete wie Bücher handeln wird.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...