Amazon.com bringt Bibliothekenservice an den Start

Donnerstag, 3. November 2011 14:52
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat für Kindle-Nutzer, die gleichzeitig Amazon Prime Mitglieder sind, einen neuen Service vorgestellt. Kindle-Nutzer mit Amazon Prime Mitgliedschaft können ab sofort aus der neuen digitalen Buchbibliothek tausende von eBooks kostenlos auswählen und diese auf dem Kindle lesen.

Das Angebot umfasst mehr als 100 aktuelle und ehemalige New York Times Bestseller, meldet Reuters. Pro Monat kann allerdings nur ein Buch ausgeliehen werden, heißt es.

Die Mitgliedschaft beim kostenlosen Lieferservice Amazon Prime kostet 79 US-Dollar im Jahr in den USA. Amazon Prime Mitglieder haben bereits kostenlosen Zugang zu rund 13.000 TV-Shows und Filme im Rahmen des Amazon Film- und Videostreaming-Angebots. (ami)

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...