Amazon.com als schlafender Werberiese - Werbeumsatz soll 800 Mio. US-Dollar erreichen

E-Commerce und Online-Werbung

Mittwoch, 5. Juni 2013 10:36
Amazon Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com ist nicht nur im E-Commerce-Bereich eine große Nummer, auch in Sachen Online-Werbung holt das Internet-Unternehmen immer mehr auf.

Dabei nutzt Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) zunehmend seine breite und große Kundenbasis, um Einkaufsdaten zu speichern und Konsumenten zielgerichtete Online-Werbung anzuzeigen. Der Online-Gigant gilt als schlafender Riese im Online-Werbegeschäft. Die Marktforscher und Berater aus dem Hause eMarketer haben nunmehr Amazons Online-Werbeeinnahmen erstmals geschätzt, wie Reuters berichtet.

Demnach dürften sich Amazons Online-Werbeerlöse in 2013 auf 835 Mio. US-Dollar summieren, ein Zuwachs von 37 Prozent gegenüber dem Jahr 2012 (610 Mio. US-Dollar). In 2011 hatte Amazon.com etwa 419 Mio. US-Dollar durch Werbung generiert. Diese Zahlen umfassen auch sogenannte TAC-Kosten (Traffic Akquisition Costs), also Geld, dass Amazon an Partnerseiten für Webseitenbesucher zahlt.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...