Amazon will Lebensmittel unter eigenem Label verkaufen

Online-Handel

Freitag, 29. Mai 2015 09:55
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Bislang verkauft Amazon.com unter seinem eigenen Label Amazon Elements bereits Alltagsprodukte. Nunmehr will der Online-Händler offenbar dieses Geschäft ausbauen. Wie das Wall Street Journal berichtet, will Amazon.com seine eigene Lebensmittellinie an den Start bringen.

Auch Milch, Babynahrung und andere Haushaltsprodukte sollen künftig den Markennamen Elements tragen. Der Online-Händler will diese Produkte offenbar über seinen Lebensmittelzustelldienst Amazon Fresh ausliefern, der aktuell nur in einer handvoll US-Großstädte verfügbar ist. Zu Monatsbeginn hat Amazon.com Markenschutz für mehr als ein Dutzend Kategorien unter seiner Marke Elements beantragt. Dazu gehören Kaffee, Suppen, Nudeln, Wasser, Hundefutter und Haushaltswaren wie Rasierer und Reinigungsprodukte.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...