Amazon Web Services zeigt Flagge in Rio und Taipei

Web Services

Donnerstag, 9. Januar 2014 13:08
Amazon Web Services Logo

SUNNYVALE (IT-Times) - Die Web Service Division Amazon Web Services (AWS) des Online-Händlers Amazon.com ist ab sofort mit zwei neuen Edge Locations in Rio de Janeiro (Brasilien) und in Taipei (Taiwan) present.

Insgesamt ist es die erste Edge Location in Taiwan von AWS und die zweite Niederlassung in Brasilien, wo AWS mit einer entsprechenden Location in São Paulo präsent ist, so AWS Chief Evangelist Jeff Barr im Blog Posting. Die neuen Niederlassungen sollen die Performance und die Verfügbarkeit von Cloud-Services für Endnutzer verbessern. Damit steigt gleichzeitig die Zahl der AWS Edge Locations auf weltweit 51. (ami)

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...