Amazon Web Services startet AWS OpsWorks

Neues AWS-Management-Tool

Dienstag, 19. Februar 2013 11:29
Amazon Web Services Logo

SEATTLE (IT-Times) - Die Amazon-Einheit Amazon Web Services hat mit AWS OpsWorks ein weiteres Tool auf den Markt gebracht, wodurch Unternehmen Anwendungen flexibel verwalten können.

AWS OpsWorks ist eine Application Management Lösung, mit der IT-Administratoren komplexe Anwendungen mit wenigen Klicks in der AWS Management Konsole verwalten können, verspricht Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866). Über AWS OpsWorks lassen sich Anwendungen konfigurieren, einrichten, unterstützen und überwachen. AWS OpsWorks glänzt durch die Nutzung von Chef Framework durch eine hohe Flexibilität, gleichzeitig ist AWS OpsWorks automatisiert, wodurch sich Operationen vereinfachen lassen.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...