Amazon Web Services dominiert die Public Cloud, doch Microsoft und Google holen auf

Public Cloud Markt: AWS dominiert, doch die Konkurrenz holt auf

Dienstag, 14. Februar 2017 10:23
Amazon Web Services Cloud

NEW YORK (IT-Times) - Die Amazon-Tochter Amazon Web Services (AWS) ist ein Pionier, was die Public Cloud betrifft. Inzwischen ist das Geschäft 12 Mrd. US-Dollar schwer, ein Umsatzanstieg von 55 Prozent gegenüber 2015.

Amazon.com will seine Cloud-Sparte AWS vorerst nicht ausgliedern, sondern im Unternehmen weiterführen, wie AWS-Chef Andy Jassy immer wieder betont.

Laut neuen Untersuchungen von Synergy Research Group konnte die Amazon-Tochter auch in 2016 seine dominante Position im Public Cloud Markt mit einem Marktanteil von mehr als 40 Prozent behaupten.

Insgesamt taxieren die Marktforscher den gesamten weltweiten Public Cloud Markt auf mehr als 36 Mrd. Dollar, im vierten Quartal 2016 wurden in diesem Markt geschätzte 9,0 Mrd. Dollar umgesetzt.

Die drei Wettbewerber Microsoft, Google und IBM konnten ihren gemeinsamen Marktanteil leicht um fünf Prozentpunkte auf nun kombinierte 23 Prozent im Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Platform-as-a-Service (PaaS) ausbauen, so Synergy Research.

Meldung gespeichert unter: Amazon Web Services (AWS)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...