Amazon verkauft nun Autoteile

Online-Autohandel

Freitag, 27. Oktober 2006 00:00
Amazon

SEATTLE - Der Online-Einzelhändler Amazon.com Inc. (Nasdaq: AMZN<AMZN.NAS>, WKN: 906866<AMZ.FSE>) wandelt sich vom Medien-Retailer immer mehr zum Gemischtwarenladen. Gestern abend in den USA gab das Unternehmen bekannt, ein Portal für Autoteile und Zubehör zu starten.

Ab sofort können Interessenten unter www.amazon.com/auto über eine Million neue, gebrauchte oder nachgemachte Autoteile kaufen. Die Artikel sollen zu 10.000 verschiedenen Auto- und LKW-Modellen passen. Um die Suche zu erleichtern, verfügt das Portal über eine Beta-Version einer Suchfunktion namens Path Finder. In einer entsprechenden Suchmaske müssen Modell, Baujahr und Hersteller eingegeben werden, dann werden die dazugehörigen Teile und Accessoires angezeigt.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...