Amazon Studios expandiert: Eigenproduktionen starten in Kürze

Donnerstag, 3. Mai 2012 15:17
Amazon Studios

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com will seine Amazon Studios Division weiter ausbauen, wobei die Einheit künftig auch eigene Filme und Videos produzieren soll, wie das Unternehmen in einer Presseerklärung mitteilt.

Derzeit sortiert der Online-Händler Vorschläge bezüglich Comedy- und Kinder-Programme, die über den Amazon-Service Instant Video vermarktet und gestreamt werden sollen. Laut Amazon Studios Director Roy Price hätten sich bereits eine ganze Reihe von Content-Schaffende beworben, die Inhalte produzieren wollen. Entscheidet sich Amazon.com für einen Vorschlag, erhält der Erfinder 55.000 US-Dollar sowie eine Beteiligung in Höhe von fünf Prozent an den künftigen Merchandise-Verkäufen (Spielzeug, T-Shirts). Um Berücksichtigung zu finden, sollte dem Projekt-Vorschlag eine 5-seitige Beschreibung sowie ein 22-minütiges Pilot-Script für Comedies und ein 11-minütiges Script für Kinder-Shows beiliegen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...