Amazon startet Abholservice in Shanghai

Online-Kaufhaus

Dienstag, 9. April 2013 18:06
Amazon Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - In Kooperation mit dem Warenhaus FamilyMart will Amazon in Shanghai einen Abholservice starten. Fast 100 Abholstellen sollen in der ersten Welle eingeführt werden.

Die Abholstationen, die nach Angaben des Branchendienstes ChinaTechNews in FamilyMart-Zentralen eingebettet werden sollen, sollen 24 Stunden am Tag geöffnet haben, um den Kunden größtmögliche zeitliche Flexibilität zu bieten. Bei der Abholung muss mit Kreditkarte oder Bargeld gezahlt werden, auf Amazon.cn sollen weiterhin alle Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden.

In den USA setzt nicht die Amazon.com Inc. (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) die Warenhäuser unter Druck, sondern umgekehrt: Mit einer E-Commerce-Offensive will Walmart den Online-Giganten herausfordern, wie Ende März bekannt wurde. (lsc/vue)

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...