Amazon mit sensationellem Quartal - Cloud-Geschäft wächst um 81 Prozent

E-Commerce: Amazon wächst in Indien und in der Cloud

Freitag, 24. Juli 2015 08:29
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat im vergangenen zweiten Quartal 2015 mit sehr starken Zahlen überraschen können. Dem Unternehmen gelang ein signifikanter Umsatzanstieg, nachdem insbesondere das Cloud-Geschäft deutlich zulegte. Amazon-Aktien klettern nachbörslich um 17 Prozent oder um 83 US-Dollar auf 565 US-Dollar.

Für das vergangene zweite Quartal 2015 meldet Amazon.com einen Umsatzsprung um 20 Prozent auf 23,18 Mrd. US-Dollar. Ohne etwa Berücksichtigung von Währungseinflüssen hätte das Umsatzwachstum sogar 27 Prozent betragen. Der Nettogewinn kletterte auf 92 Mio. Dollar oder 19 US-Cent je Aktie, nachdem im Jahr vorher noch ein Minus von 126 Mio. Dollar oder 27 US-Cent je Aktie zu beklagen war.

An der Wall Street hatte man zuvor nur einen Umsatz von 22,4 Mrd. Dollar sowie einen Nettoverlust von 14 US-Cent je Aktie erwartet. Der operative Cashflow summierte sich in den vergangenen 12 Monaten auf 8,98 Mrd. Dollar, ein Zuwachs von 69 Prozent.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...