Amazon Kindle Fire HD: Nutzer sollen lästige Werbung ausschalten können

Montag, 10. September 2012 08:29
Amazon Kindle Fire HD

SANTA MONICA (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com stellte in der Vorwoche seine neuen Kinde Fire Tablets vor. Der Nachteil: Zumindest in den USA werden Tablets mit dem Werbeprogramm „Special Offers“ ausgeliefert, wodurch dem Anwender Werbeeinblendungen anzeigt werden.

Nunmehr hat Amazon.com gegenüber dem Branchendienst The Verge bestätigt, dass Nutzer durch die Zahlung einer Gebühr von 15 US-Dollar das „Special Offers“ Feature ausschalten können. Laut Amazon.com können die Geräte durch „Special Offers“ günstiger angeboten werden. Der 8,9-Zoll große Kindle Fire HD soll für 299 US-Dollar angeboten werden und am 20. November in den USA zur Auslieferung kommen. Das 8,9-Zoll große Display kann Grafiken und Texte mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln darstellen. Die kleinere Version des Kindle Fire HD mit einem 7-Zoll großen Display ist bereits für 199 US-Dollar zu haben und soll am 14. September in den Handel kommen. Das Preis des Original Tablets Kindle Fire sinkt auf 159 US-Dollar. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Hardware und/oder Amazon Kindle Fire via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Amazon Kindle Fire

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...