Amazon investiert weiter in die Cloud - Datenbank Aurora vorgestellt

Cloud Computing: Amazon investiert weiter und bringt Aurora

Donnerstag, 13. November 2014 15:27
Amazon Web Services Logo

LAS VEGAS (IT-Times) - Trotz des Margendrucks im Bereich Cloud Computing, will der Online-Händler Amzaon.com und dessen Cloud-Division Amazon Web Services (AWS) weiter in das boomende Geschäft investieren.

Wie Reuters berichtet, plant Amazon.com den Bau weiterer Datenzentren in jedem größeren Land, um seine Cloud Computing Aktivitäten zu unterstützen. Durch die Investment-Offensive könnte der Cloud Computing Arm eines Tages zum größten Geschäftsbereich im Unternehmen avancieren. Zwar wollte Amazon Web Services Chef Andy Jassy keine konkreten Investitionssummen nennen, dennoch will der Internet-Händler trotz der Bedenken bezüglich sinkender Preise und Gewinnmargen weiter in das Geschäft investieren, so Jassy.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...