Amazon greift Microsoft mit neuem Machine Learning Service an

Machine Learning und Big Data

Freitag, 10. April 2015 16:09
Amazon Web Services Logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat über seine Cloud-Sparte Amazon Web Services (AWS) einen neuen Machine Learning Service vorgestellt. Die Analyse großer Datenvolumen (Big Data) ist oft sehr kostspielig und für kleine und mittelgroße Unternehmen eine finanzielle Belastung - dies will Amazon.com mit seinem neuen Service ändern.

Der neue Amazon Machine Learning Service von Amazon Web Services (AWS) soll es für Entwickler einfacher machen, Machine Learning Techniken bei der Datenanalyse einzusetzen. Amazon Machine Learning ist vorerst im Osten der USA der USA verfügbar, soll aber nach Möglichkeit weiter ausgebaut werden. Abgerechnet wird je nach Nutzungsgrad.

Meldung gespeichert unter: Machine Learning

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...