Amazon gewinnt ersten Golden Globe für Original-Serie

TV-Streaming

Montag, 12. Januar 2015 10:10
Amazon

BEVERLY HILLS (IT-Times) - Die Investitionen in das Film-Geschäft zahlen sich für Amazon.com langsam aus. Erstmals in der Firmengeschichte hat der Online-Händler einen Golden Globe für seine TV-Serie „Transparent“ erhalten.

So konnte die Comedy-Serie am Wochenende gleich zwei Golden Globes einstreichen und damit Shows von HBO, Netflix und CW hinter sich lassen, so CNNMoney. Der Preis für die beste Comedy-Show wurde von „Transparent“ Erfinderin Jill Soloway entgegen genommen. Soloway bedankte sich dann auch bei Amazon-Gründer Jeff Bezos, der diesen Erfolg mit seinen Investitionen ins Filmgeschäft erst möglich gemacht hat. Über Amazon Prime Instant Video bietet der Online-Händler inzwischen den Zugriff auf tausende von Filmen.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...