Amazon führt “Kindle for the Web” ein

Dienstag, 28. September 2010 15:17
Amazon Kindle Web Logo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat mit “Kindle for the Web” einen neuen Service angekündigt, über den Kindle-Nutzer künftig Auszüge aus eBooks im Browser lesen können, ohne das der Anwender ein Programm installieren oder Inhalte herunterladen muss.

Mit dem Vorstoß will Amazon.com vor allem Blogger und Seitenbetreiber ansprechen, um diese für das Amazon Associates Programm zu gewinnen. Diese sollen Auszüge aus Kindle eBooks auf ihren Webseiten veröffentlichen und so Werbung für Kindle eBooks machen. Kommt es durch den eingebetteten Link auf die Amazon-Seite zum Verkauf eines eBooks, sollen Blogger bzw. Publisher Provisionen erhalten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Amazon Kindle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...